Natural OutdoorCooking

Kursangebot

Ein ganz besonderer Wohlfühltag...
...Kochen lernen auf die ursprünglichste Art

abschalten – entschleunigen – genießen 

Wir treffen uns samstags gegen 11.00 Uhr am Veranstaltungsort. Wir sind eine kleine, überschaubare Gruppe von maximal 20 Teilnehmern. Nun heißt es: Zurück zur
Natur – and back to the roots. Wir bereiten unsere Lagerküche vor.

Aus der Chuck Box kramen wir den Rost, gusseiserne Töpfe, Pfannen, feuerfeste Formen, Schüsseln, Gewürze und was wir sonst noch so alles gebrauchen. Wir bauen die unterschiedlichen Feuerstellen auf und demonstrieren Ihnen wie Sie ein Lagerfeuer entfachen.

Jetzt zeigen wir Ihnen in den unterschiedlichsten Variationen, wie Sie ganz feine kulinarische Köstlichkeiten mit Hilfe des offenen Feuers zaubern können. Nach einiger Zeit färben sich unsere Gesichter rot – von der Hitze der Glut, der Sonne und dem Feuereifer, mit dem alle bei der Sache sind.

Rauch zwickt gelegentlich in den Augen und hängt sich in unsere Klamotten – wir fühlen uns jetzt fast schon wie einst Lederstrumpf als er mit seinem indianischen Freund Chingachgook den kanadischen Osten eroberte. Es ist doch etwas so ganz anderes als das sterile
Geköchel in der Hightech-Küche.






Umso mehr staunen unsere Teilnehmer immer wieder über die vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten: Braten, Rösten, Dünsten, Backen, Niedrigtemperaturgaren und sogar im gusseisernen Topf kochen – ja - das funktioniert alles.


Dabei zeigen wir Ihnen Kniffs und sie bekommen Tipps nicht nur für die Zubereitung der verschiedenen Lebensmittel, sondern erfahren auch wie man das Feuer mit Hilfe eines  Schlageisens und Feuerstein, oder mit einem Magnesiumstab entzündet und anschließend kontrolliert, damit Sie zukünftig das Erlernte auch zuhause anwenden
können. Später brauchen sie „nur“ das Gefühl für die richtige Hitze und ein wenig Fantasie und Kreativität.






Wenn sie mit einem außergewöhnlichen OutdoorCooking-Fest, von dem ihre Gäste noch lange zehren und erzählen, überraschen möchten, dann liegen sie bei uns mit dem OutdoorCooking Kurs goldrichtig. Was sie dazu benötigen sind gut durchdachte
Planung und strukturierte Vorbereitung, die passende Location und Gäste, die gerne mitmachen. OutdoorCooking ist einfach - es verbindet und bringt allen beteiligten Menschen sehr viel Freude. Komfortabler wird das Feuermachen natürlich mit einem Vorrat an fertig gesägtem und vor allem genügend getrocknetem Holz. Und jetzt die gute Nachricht: Auch wer keinen Rasen hat, in den er ein Loch graben oder ihn gar mit Feuersglut versengen möchte, kann trotzdem die edlen Speisen der Outdoor-Küche ausprobieren. Wir zeigen Ihnen wie Sie  ebenso mit einer mobilen Feuerstelle herrliche Köstlichkeiten kreieren können. Und so ganz "nebenbei" erklären wir Ihnen natürlich auch welche Ausrüstungsmöglichkeiten für Ihre Bedürfnisse Sinn machen.





Gegen 19.00 bis 20.00 Uhr sind die letzten Gerichte dann fertig. Im Anschluss lassen wir den Abend gemütlich am Lagerfeuer ausklingen.


Wenn es uns überkommt, dann trommeln wir vielleicht noch gemeinsam ein bisschen und finden dabei unseren Gruppengleichklang oder lauschen Sie den zarten Kängen der Siyotanka – der authentischen Flöte der nordamerikanischen Lakota Indianer - im
Dunkel der Nacht, beim gelegentlichen Ruf eines Käuzchens und beim gemütlichen Knistern des Lagerfeuers.







Alles kann entstehen, aber nichts muss – die Gruppe entscheidet was ihr gerade gut tut. Vielleicht palavern wir auch ganz einfach nur beim gemütlichen Firetalk mit einem Becher Wein, Kaffee, Tee oder einem leckeren Schluck Bier oder gutem Wasser.

Für diejenigen, die lediglich das Tagesangebot gebucht haben klingt hiermit der Tag aus. Die TeilnehmerInnen am 2 Tagesangebot legen sich irgendwanndann satt und zufrieden
auf ihr Lager im inneren Schutz  des Blockstammhauses oder im Tippi in der Rhön. Wer will kann auch im Freien schlafen. Zelten ist nach Absprache möglich, Wohnmobile sind auch gerne willkommen. Am kommenden Morgen richten wir uns die Feuerstellen und bereiten uns ein gemeinsames Frühstück mit einem leckeren Brot. Dazu köcheln wir uns ein waschechtes Cowboyfrühstück und ergänzen unser Stück Brot mit köstlich frischem Rührei mit Speck oder Butter und Honig und Marmelade. Dazu einen Becher, gefüllt mit frisch gebrühten Lagerfeuer-Kaffee oder -Tee. Dabei stimmen wir uns in aller Ruhe auf den neuen Tag ein. Nach dem Frühstück bringen wir gemeinsam unser Lager wieder in Ordnung, reinigen die Küchenutensilien und gegen Mittag begeben wir uns dann auf den Heimweg.

Unsere Leistungen:

Veranstaltungsort im Hunsrück ist derzeit Bubach. In der Rhön das Tippi-Hotel vom Bio Hof Gensler.

Im Preis enthalten sind sämtliche Lebensmittel und Zutaten für das gemeinsame Kochen, Essen ( das Frühstück und die Gebühren für Übernachtung sind im 2 Tages-
angebot enthalten)

Alle Getränke wie Kaffee, Tee und Trinkwasser unbegrenzt, (alkoholische Getränke bitte selbst mitbringen oder gegen Bezahlung)

WICHTIG:
Wer am nächsten Tag noch dabei sein will, aber vielleicht nicht im Naturstammhaus übernachten möchte kann sich entweder in einem Hotel oder in einer Ferienwohnung einquartieren. Im Umkreis zwischen 5 km und 15 km gibt es einige Angebote. Bitte
fragen sie uns. Die Kosten dafür hat jeder separat zu tragen und diese sind NICHT im Pauschalpreis enthalten.

Wer überhaupt nicht übernachten möchte hat auch hier seine Option dies zu tun. Falls irgendwelche Unklarheiten entstehen, sprechen sie bitte mit uns. Wir sind bemüht allen Bedürfnissen gerecht zu werden, sofern dies in unserer Macht steht und nicht das Wohlgefühl des gesamten Kurses gefährdet.




>>Mutter Natur bietet uns alles was wir benötigen.
Wir sind ihre Kinder.
Sie hat uns hervorgebracht. Sie braucht uns nicht, aber für uns bedeutet sie alles.
Ohne sie sind wir nichts! Es ist an der Zeit dies wieder zu erkennen, in unser Bewusstsein zu integrieren und danach zu handeln.
Es ist nicht schwer, uns in ihren Gleichklang zu begeben und in tiefer Achtung vor dem Leben einzubringen.
Bringt das Eis in Euren Herzen zum schmelzen.
Und das meine Freunde wird die Welt verändern<<
                                                                                                                   White Raven Spirit



Mitakuye oya´sin - Im Herzen sind wir eins

(Lakota)



Weiterführend:

Private Events:

Sie können uns ab sofort auch für Ihre privaten Events buchen, verschiedene Motive, wie kochen nach mittelalterlichen Rezepten am offenen Feuer, indianische Küche, Cowboyküche, etc. sind möglich. Wir kochen bei ihnen vor Ort, binden ihre Gäste in den Ablauf aktiv mit ein und bieten unser gesamtes Know-How.
Sie können unsere OutdoorCooking Workshops direkt für kleine Gruppen (bis max. 20 Personen) buchen. Wir kommen auch bundesweit gerne zu Ihnen, sofern sie eine passende Location für unsere Lagerküche zur Verfügung stellen können.

Es sind alle angebotenen Workshops ohne Übernachtung möglich!


Veranstaltungsorte – nach Bekanntgabe